Kunst by Sigrid Strohschen

Auch hier zahlreiche Einzelschritte bei der Fertigung der Tonbüste

"poverty & pride"

die ein Sinnbild, besser ein Denk- und Fühlmal ist, das die somalischen Piraten betrifft. Die sog. "Geberländer" der westlichen Hemisphäre haben den somalischen Fischern die Lebensgrundlage durch Überfischung entzogen, woraufhin viele zu den gefürchteten Piraten wurden. Die Gesichtszüge der Büste sind eindeutig die eines Farbigen, dennoch hat die Künstlerin ihn aus reinweißen Ton (unschamottierte Drehmasse) gefertigt. Damit er die wichtigste Frage stellen kann:

Bin ich jetzt weiß genug für eure Welt?